THEMEN

Dialerschutz warnt vor teuren Spam
Veröffentlicht am Dienstag, 21.November 2006 von Redaktion


Das Sicherheitsportal Dialerschutz.de warnt vor einer neuen Spamtechnik per WAP. Die Cyberkriminellen verschicken dabei seit wenigen Tagen zahlreiche Mitteilungen wo für Klingeltöne und Handyspiele geworben wird. Sobald die Mitteilung allerdings gelesen wird erfolgt jedoch eventuell eine teure GPRS-Verbindung und es kann auch ein kostenpflichtiger Datei-Download über WAP gestartet werden.


Bei den Mitteilungen handelt es sich um einen WAP-Push-Dienst und macht Handybesitzern in Schweden, Großbritannien und Australien seit über einem Jahr erheblichen Ärger. Dabei versenden die Cyberkriminellen ihre Nachrichten die Klingeltöne oder Handyspiele bewerben und enthalten einen Link zu einem WAP-Portal wovon dann ein teurer kostenpflichtiger Datei-Download gestartet wird.

Wer sich vor diesen Gefahr der neuen Spamtechnik schützen möchte der sollte sein eigenes Handy so einstellen dass es nicht automatisch eine GPRS-Verbindung aufbaut. Die Spam-Mails sorgen nicht nur für Ärger sondern verursachen bei Privatanwendern und Unternehmen jedes Jahr finanzielle Schäden in Milliardenhöhe.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
uninstall Norton Anti Virus
ALWIL Software