THEMEN

Die Internauten erleichtern Grundschulkindern den Einstieg in das Internet
Veröffentlicht am Freitag, 04.März 2011 von Redaktion


Für über 90 Prozent der Teenager gehört Hierzulande das noch junge Medium Internet bereits ganz selbstverständlich zum Alltagsleben dazu. Längst hat sich das Internet einen festen Platz in vielen Lehrplänen erkämpft. Doch der richtige Umgang mit dem noch jungen Medium muß erlernt werden. Mit den Internauten wird Kindern im Grundschulalter eine spielerische Möglichkeit angeboten das richtiges Verhalten im Internet zu erlernen.



Das Internet ist aus dem Alltagsleben von Jung und Alt nicht mehr wegzudenken, daher ist es wichtig, dass der richtige Umgang mit dem noch jungen Medium so früh wie möglich erlernt wird. Längst wurde das Internet in viele Lehrpläne integriert und auch in vielen Kindergärten werden bereits die Aller-kleinsten spielerisch an das neue Medium herangeführt. Der US-amerikanische Software-Hersteller Microsoft bietet gemeinsam mit der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Dienstanbieter und dem Deutschen Kinderhilfswerk mit den Internauten Kindern im Grundschulalter eine spielerische Möglichkeit richtiges Verhalten im Internet zu erlernen.

Mit dem neuen Kindermagazin KLIX werden den jungen Usern viele Informationen für den sicheren Umgang mit dem Internet vermittelt. Gemeinsam mit den 3 Internauten können sich die jungen Internet-Anwendern in interaktiven Comics und Spielen auf die Reise ins Internet begeben. Bei ihrer Mission reisen die 3 Internauten zusammen mit den jungen Usern durch soziale Netzwerke und besiegen eiskalte Trojaner. Darüber hinaus werden auf der Reise durch das World Wide Web auch falsche Freunde entlarvt und die Möglichkeit entdeckt ein virtuelles Tagebuch zu führen.

Mit dem Gemeinschaftsprojekt wird den jungen Usern eine spielerische Möglichkeit angeboten richtiges Verhalten im Internet zu erlernen und spielerisch das so wichtige Bewusstsein für die Sicherheit und den Schutz der Privatsphäre aufzubauen. Das noch junge Medium Internet ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, daher ist es wichtig, dass auch noch sehr junge User rechtzeitig über ein zweifelsfrei vorhandenes Risiko bei der Nutzung des Internets aufgeklärt werden. Die Internauten wurden für die Altersklasse der Kinder zwischen 8 und 11 Jahren entwickelt. Die Initiatoren des Projektes haben dieses ganz bewusst für die Kinder im Grundschulalter entwickelt. Mit den Internauten soll den Kindern im Grundschulalter der sichere Einstieg in das Internet erleichtert werden. Das Internauten-Magazin KLIX kann von Schulklassen als kostenloser Klassensatz bestellt werden.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free Panda Anti Virus
Kaspersky