THEMEN

Die PS4 wurde innerhalb 24 Stunden rund 1 Millionen Mal verkauft
Veröffentlicht am Montag, 18.November 2013 von Redaktion


Lange mussten die Spieler auf der PlayStation 4 warten. Am 15. November 2013 begann der Verkauf in den USA und Kanada. Berichten zufolge sollen innerhalb der ersten 24 Stunden bereits rund 1 Millionen Spielkonsolen verkauft worden sein. In Deutschland sowie im europäischen Ausland sollen die ersten Geräte am 29. November in den Regalen liegen.



Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2013 hat der japanische Elektronikkonzern Sony mit dem offiziellen Verkauf der Spielekonsole PlayStation 4 / PS4 begonnen. Verkaufsstart der PS4 war, wie im Vorab angekündigt, der 15. November 2013 in den USA und Kanada.

Spieler in Deutschland und dem europäischen Ausland müssen sich noch bis zu dem 29. November 2013 gedulden, bis auch hier die ersten Geräte zum Verkauf bereitstehen. Berichten zufolge sollen innerhalb der ersten 24 Stunden bereits rund 1 Millionen Spielkonsolen verkauft worden sein.

Obwohl die Marktanteile des Spiele-Konsolenmarktes seit Jahren heiß umkämpft ist und die Geräte in den vergangenen Jahren mit immer neuen Funktionen zu wahren multimedialen Alleskönnern weiter entwickelt worden hat Sony offenbar beschlossen, dass die PS4 als Gaming-Maschine / Spiel-Konsole genutzt werden soll. Obwohl die PS 4 erst wenige Tage verkauft wird, wurden bereits einige technische Probleme bekannt, über welche sich einige Gamer / Spieler beschwerten.

Unter anderen wurden offenbar diverse Geräte ausgeliefert bei welchen die Leuchtleiste des Gerätes blau pulsierend blinkt, der angeschlossenen Bildschirm jedoch dunkel bleibt. Für dieses Problem wurde bereits der Spitzname "Blue Pulse of Death" kreiert. Andere Käufer klagen darüber, dass ihre Konsole abstürzt und danach die LEDs rot leuchten sowie ein Piepton zu hören sei. Berichten zufolge soll lediglich eine geringe Prozentzahl der ausgelieferten Konsolen von den Problemen betroffen sein.

Bisher wird von 0,4 Prozent fehlerhafter Geräte gesprochen. Während europäische Käufer sich nur noch wenige Tage gedulden müssen bis die neue Spiel-Konsole aus dem Hause Sony am 29. November 2013 zum Verkauf bereit steht müssen sich japanische Spieler, welche auf die PS4 warten, noch bis Februar 2014 gedulden. Bleibt zu hoffen, dass bis zu dem Verkaufsstart in Europa und Japan alle Probleme behoben sind und nur noch intakte und funktionsfähige Geräte ausgeliefert werden.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free McAfee Anti Virus
RegistryBooster