THEMEN

Die Sicherheitslage bei Android verschlechtert sich Zusehens
Veröffentlicht am Dienstag, 24.Mai 2011 von Redaktion


In seinem ersten Malware-Report für das Jahr 2011 kommt der russische Sicherheitssoftware-Spezialist Kaspersky zu dem Ergebnis, dass die Angriffe auf Mobilgeräte mit den Betriebssystem Android stark zugenommen haben. Für diese sich zunehmend verschlechternde Sicherheitslage soll unter anderen die Nutzung veralteter Android-Versionen so wie auch die Leichtsinnigkeit vieler Mobilgeräte-Anwender verantwortlich sein.



In den vergangenen Monaten haben die Angriffe auf Mobilgeräte mit den Betriebssystem Android stark zugenommen. Der erste Malware-Report der Virenschutzfirma Kaspersky für das Jahr 2011 belegt, dass die Angriffe auf Mobilgeräte mit den Betriebssystem Android stark zugenommen haben und sich daher die Sicherheitslage in diesem Bereich stark verschlechtert hat. Durch die Nutzung veralteter Android-Versionen sowie die Leichtsinnigkeit vieler Mobilgeräte-Anwender ist das Sicherheitsniveau stark gesunken.

Viele Android-Anwender ignorieren Sicherheitsrückfragen des mobilen Betriebssystems oder nehmen diese nicht ernst und stimmen beispielsweise der Frage nach den Rechten bei dem SMS-Versand ohne zu überlegen zu. Durch veraltete Betriebssysteme haben Angreifer meist ein leichtes Spiel die Geräte ihrer potentiellen Opfer erfolgreich zu attackieren. Laut Google sollen etwa 96 Prozent aller Android-Anwender veraltete Versionen auf ihren Mobilgeräten installiert haben.

Es ist kaum zu glauben, dass viele Mobilgerätehersteller ihre Updatepolitik nicht so wichtig nehmen und der Großteil aller Mobilgeräte mit dem Google Betriebssystem daher immer in Gefahr sind angegriffen zu werden. Kaspersky fragt in dem Zusammenhang: "Kann in dieser Situation von Sicherheit denn überhaupt die Rede sein?"

Als weiteres Sicherheitsproblem ist unter anderen anzusehen, dass auch Software am Market vorbei nachinstalliert werden kann. Für das Jahr 2011 rechnet der russische Virenschutzanbieter Kaspersky mit über 1000 neuen Virensignaturen. Auch wenn sich eine zunehmende Verschlechterung der Sicherheitslage bei Android abzeichnet ist diese im Vergleich mit dem Windows-Betriebssystem von Microsoft noch recht übersehbar. Um sein Mobilgerät vor Übergriffen zu schützen empfiehlt es sich alle angebotenen Updates des Herstellers zeitnah zu installieren und eine gute und aktuelle Sicherheitssoftware auf dem Gerät zu installieren.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Security Scan
Norton Anti Virus 2005 download