THEMEN

Die Systeme des US Online Vermarkter Epsilon wurden gehackt
Veröffentlicht am Donnerstag, 07.April 2011 von Redaktion


Immer wieder wird über Kundendatendiebstahl in einem mehr oder weniger großem Stil berichtet. Am vergangenen Wochenende wurde nun bekannt, dass die Systeme des US-Online-Vermarkter Epsilon gehackt worden sind. Die Eindringlinge haben bei der Aktion von diversen Unternehmen unzählige Kundendaten ausgespäht.



Es gibt keine Branche welche von Datenklau verschont geblieben ist. Immer wieder muss über Datendiebstahl in einem mehr oder weniger großen Stil berichtet werden. Nun wurde bekannt, dass in die Systeme des US-Online-Vermarkter Epsilon eingebrochen wurde. Heise.de berichtet, dass von dem Einbruch möglicherweise bedeutend mehr Unternehmen betroffen sind, als bisher vermutet wurde. Bei der Aktion sollen die Hacker nicht nur e-Mail-Adressen von Kunden der betroffenen Firmen ausspioniert haben.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Kriminellen auch Zugriff auf Anschriften erlangt haben. In den USA wächst nun die Sorge, dass die Eindringlinge die Daten für gezielte Phishing-Angriffe einsetzen. Nach den Angaben des US-Online-Vermarkter Epsilon konnten sich die Hacker lediglich auf 2 Prozent der Kundendaten Zugriff verschaffen. Laut der internationalen Organisationen für Kreditkarten, Debitkarten und Prepaidkarten Visa ist das Unternehmen nicht von dem Kundendatenklau betroffen. Es wird berichtet, dass die von dem Datendiebstahl betroffenen Unternehmen ihre Kunden per e-Mail über den Vorfall informieren werden.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass auch deutsche Kunden von dem Vorfall betroffen sind. Deutsche USA-Reisende, welche zum Beispiel in einem Mariott,- oder einem Hilton-Hotel übernachtet und / oder in den USA eingekauft haben können unter Umständen auch zu jenen Personen gehören, dessen Daten den Eindringlingen in die Hände gefallen sind.

Heise hat folgende Liste der betroffenen Unternehmen des Bloggers Brian Krebs veröffentlicht:

1-800-FLOWERS
AbeBooks
Air Miles (Canada)
Ameriprise Financial
Barclays Bank of Delaware
Beachbody
Bebe Stores
Best Buy
Benefit Cosmetics
Brookstone
Capital One
Chase
Citigroup
City Market
College Board
Dillons
Disney Destinations
Eddie Bauer
Eileen Fisher
Ethan Allen
Eurosport (Soccer.com)
Food 4 Less
Fred Meyer
Frys Electronics
Hilton Honors program
Home Depot Credit Card (Herausgeber Citibank)
Home Shopping Network
JPMorgan Chase
Kroger
Marks and Spencer
Marriott
McKinsey Quarterly
MoneyGram
New York & Co.
QFC
Ralphs
Red Roof Inns
Ritz-Carlton
Robert Half International
Smith Brands
Target
TD Ameritrade
TiVo
US Bank
Walgreens


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
PCtools
Norton Anti Virus Software