THEMEN

DoS-Angriffe bedrohen das Internet
Veröffentlicht am Donnerstag, 27.September 2007 von Redaktion


Der Domainverwalter VeriSign hat eine Warnung herausgegeben nach der verstärkt die eigenen Server mit DoS-Angriffstechniken angegriffen werden. Nach eigenen Angaben kann VeriSign solchen Angriffen auf langer Sicht kaum etwas entgegensetzen.



Sollten durch einen DoS-Angriffe die Server ausfallen dann wäre das komplette Internet mehr oder weniger schachmatt gesetzt. Laut dem Security Officer Ken Silva von VeriSign sind russische, chinesische und rumänische Hacker-Gruppen für die Angriffe auf die Server verantwortlich.

Zur Zeit der Domainverwalter damit beschäftigt die Bandbreiten zu erhöhen damit Angriffe keine negativen Auswirkungen haben. Dann sollen spezielle Netze zum Einsatz kommen womit gegen die Angriffe gekämpft werden soll.

Wenn es Hacker und Cyberkriminelle dennoch schaffen sollten die Server durch massive Angriffe dennoch lahmzulegen dann könnte dies zu erheblichen milliardenschweren Schäden führen, weil Unternehmen dann zum Beispiel ihre Onlineshops nicht mehr betreuen können ebenso könnte die Telekommunikation auf der ganzen Welt zusammenbrechen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Anti Virus live update
Trend Anti Virus