THEMEN

Doctor Web mit neuen Virenscanner
Veröffentlicht am Mittwoch, 07.Mai 2008 von Redaktion


Der Virenschutzanbieter Dr. Web bietet auf seiner Webseite www.freedrweb.com die kostenlose Antiviren-Software Dr.Web CureIt! zum Download an, die auch das gefährliche Rootkit Rustock.C erkennen und beseitigen kann. Das Rootkit tauchte zum ersten Mal vor ein paar Jahren auf und seit Oktober 2007 ist eine neue Version im Umlauf. Nachdem der Rechner damit infiziert worden ist, wird er zum Teil eines Botnetzwerks und für den Spamversand verwendet.



Die Sicherheitsexperten haben bereits 600 Ableger des Rootkit entdeckt und sind der Meinung dass sowohl Rustock.C als auch die Botnetze für die derzeitigen Spam-Wellen verantwortlich sind. Aufgrund einer polymorphe Schutzvorrichtung kann das Rootkit nur sehr schwer entdeckt werden, denn er installiert sich als Treiber und kann von normalen Debuggern nicht gefunden werden.

Der virtuelle Störenfried wandert durch den Rechner und infiziert dabei nur eine Datei auf einmal womit sich seine Existenz nur schwer feststellen läßt. Sobald die Datei aufgerufen wird, werden diese Aufrufe gefiltert und es kommt zur Umleitung von Treiberaufrufen. Wer sich vor Rustock.C schützen möchte, dem sei der Download der Antiviren-Software Dr.Web CureIt! empfohlen.

Hier zu www.freedrweb.com






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Trend Anti Virus
PCtools