THEMEN

Doctor Web wird auch 2012 auf der CeBit vertreten sein
Veröffentlicht am Freitag, 17.Februar 2012 von Redaktion


Auf der vom 6. bis 10. März 2012 in Hannover stattfindenden CeBit wird der russische Virenschutzspezialist Doctor Web auch in diesem Jahr mit einem Stand vertreten sein. Messebesucher können die Gelegenheit nutzen und sich mit dem General Director Doctor Web Ltd., Boris Sharov über Trends zum Schutz mobiler Endgeräte unterhalten. Darüber hinaus ist geplant, dass Boris Sharov und Vertreter anderer namhafter Security-Hersteller im Rahmen des Experten-Panels "Cybercrime - Was kommt auf uns zu?" über virtuelle Gefahren und deren Lösungen diskutieren.



Der Virenschutzspezialist Doctor Web wird auch in diesem Jahr auf der vom 6. bis 10. März 2012 in Hannover stattfindenden Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation / CeBit vertreten sein. Der russische Hersteller für Antivirus- und Antispam-Lösungen wird in Halle 15, Stand D 57 zu finden sein.

Hier können interessierte Messebesucher die Gelegenheit nutzen und sich mit dem General Director Doctor Web Ltd., Boris Sharov über Trends zum Schutz mobiler Endgeräte unterhalten. Es ist geplant, dass das Thema Cybercrime 2012 stärker in den Fokus rücken soll. Boris Sharov und Vertreter anderer namhafter Security-Hersteller werden im Rahmen des Experten-Panels "Cybercrime - Was kommt auf uns zu?“ über virtuelle Gefahren und deren Lösungen diskutieren.

Diese Diskussionsrunde wird am 7. März 2012 von 14 bis 15 Uhr im Raum 100 des Informations-Centrums / IC stattfinden. Pierre Curien von Doctor Web erklärt: "Je mehr Smartphones im Umlauf sind, desto größer ist der Sicherheitsbedarf der Unternehmen, ihre eigenen Firmendaten auf mobilen Geräten und unterwegs zu schützen. Wir gehen auch in diesem Jahr von zahlreichen Attacken auf Organisationen und Unternehmen aus.

Immer mehr Unternehmen arbeiten in Projekten mit internationalen Partnern zusammen. Dadurch hat sich das mobile Arbeiten auch außerhalb der Geschäftszeiten etabliert. Laptops, Smartphones und Tablet-PCs müssen daher auch unterwegs geschützt werden. Wir informieren an unserem Stand wie das geht.

Darüber hinaus diskutieren wir mit Interessierten über die aktuelle Bedrohungslage und Gegenmaßnahmen für internationale Cyberattacken." Die CeBIT ist die weltweit größte Messe für Informationstechnik. In diesem Jahr wird Brasilien das Partnerland sein.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
AVG Anti Virus download
Trojaner Anti Virus