THEMEN

Dr Web bietet Notfall Set fuer Netbooks als USB Version
Veröffentlicht am Donnerstag, 18.November 2010 von Redaktion


In den vergangenen Jahren sind die Verkaufszahlen für Laptops und Mini-Laptops rasant angestiegen. Die mobilen Rechner sind für Angriffe aller Art genauso anfällig wie klassische Computer. Der Virenschutz Spezialist Dr.Web hat auf diese Entwicklung reagiert und bietet ab sofort sein kostenfreies Notfall-Set eigens für Netbooks ohne DVD- oder CD-Laufwerk auch als USB-Version an.



Bisher waren mobile Rechner ohne CD-Laufwerk schwerer zu reparieren als PCs mit CD-Laufwerk. Mit der USB-Version seines kostenfreien Notfall-Set wurde von dem Virenschutz-Spezialisten Doctor Web ein Programm für Windows-Rechner entwickelt welches zum Einsatz kommt wenn die auf dem Rechner installierte Antiviren-Software versagt und der Rechner nicht mehr gestartet werden kann. Der infizierte Computer kann mit dem Programm von verdächtigen Dateien befreit werden.

Soweit es möglich ist repariert das Tool auch infizierte Files. Hierbei ist es unerheblich ob auf dem Rechner bereits ein anderes Sicherheitsprogramm installiert ist. Mit dem kostenfreien Tool Dr.Web LiveUSB kann der Bootspeicher nach einem Virenangriff mit wenigen Klicks erstellt und extern gestartet werden. Die Erstellung des Boot-Speichers erfolgt automatisch sobald der User einen USB-Stick oder ein anderes passendes Endgerät an den Computer anschließt und Dr.Web LiveUSB startet.

Ferner durchsucht das Tool den Rechner nach Schadsoftware wie zum Beispiel Viren, Würmer und Trojaner, führt ein LAN-Update durch und stellt Rettungsfunktionen zur Desinfektion der infizierten Dateien bereit.

Dadurch hift Dr.Web LiveUSB tagelange Neuinstallationen des Betriebssystems zu vermeiden. Der Geschäftsführer von Doctor Web Deutschland, Pierre Curien erklärt: "Mit Dr.Web LiveCD haben wir bereits ein erfolgreiches Desinfektionstool auf den Markt gebracht. Schadprogramme machen jedoch keinen Unterschied zwischen Netbook und Notebook."

Weiter führt der Geschäftsführer von Doctor Web Deutschland aus: "Mit Dr.Web LiveUSB haben wir daher auf die Bedürfnisse unserer Kunden reagiert, Geräte ohne DVD- oder CD-Laufwerk ebenso abzusichern, wie die klassischen Rechner." Bisher bietet der Virenschutz Spezialist das mobile Rettungsprogramm für Rechner mit den Windows-Versionen in 32- und 64-Bit an.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
G DATA
Backup