THEMEN

Drei Jahre alter Wurm Traxg landet auf Platz 2
Veröffentlicht am Montag, 03.Dezember 2007 von Redaktion


Nach der aktuellen Malware-Statistik des Monats November 2007 der Virenschutzfirma Sophos landete der drei Jahre alte Wurm Traxg auf den zweiten Platz. Dieser Wurm war im vergangenen Monat für 25 Prozent aller infizierten Mails verantwortlich.



Auf den ersten Platz hingegen landet der Trojaner Pushdo der bereits im Oktober diesen Jahres den gleichen Rang belegt hatte. Die Cyberkriminellen versenden den Trojaner per Mail und locken dabei vor allem mit Nackvideos von Britney Spears und Angelina Jolie. Doch statt Videos enthalten die verschickten Mails in Wirklichkeit eine gefährliche Schadsoftware womit ein Hacker die Kontrolle über den fremden Rechner übernehmen kann.

Im November enthielten 0,10 Prozent aller Mails einen Virus und bedeutet dass eine von 1000 Mails damit infiziert waren. Einen Monat zuvor hatte noch eine von 833 Mails einen Virus enthalten. Die Zahl der infizierten Webseiten pro Tag legte von durchschnittlich 5.000 auf 7.500 erheblich zu. Der überwiegende Teil der verseuchten Internetpräsenzen liegt in China, USA und Russland, wo 55,2 Prozent, 19,2 Prozent bzw. 11,4 Prozent der Seiten gehostet werden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ZoneAlarm
Nortan Anti Virus