THEMEN

Einige Apple iPod haben Virus
Veröffentlicht am Mittwoch, 18.Oktober 2006 von Redaktion


Das amerikanische Technologieunternehmen Apple warnt vor den Virus Ravmon.E der sich auf einigen Apple iPods befinden soll. Bisher sind 25 Apple iPods gefunden worden wo sich dieser gefährliche Virus befand.


Bei allen Anwender die einen mit dem Virus infizierten Apple iPod besitzen entschuldigte sich das US-Unternehmen und bedauerte die damit verbundenen Probleme. Nach Firmenangaben ist ein verseuchter Windows-PC für die Infizierung der betroffenen Apple iPods verantwortlich und wurde zur Überprüfung der Qualität eingesetzt.

"Nur sehr wenige Geräte wurden an diesem Rechner getestet", erklärte Greg Joswiak der Vice-President des Konzerns Apple. Der Virus konnte sich nicht weiter verbreiten weil alle neuen ausgelieferten Apple iPods virenfrei sind allerdings sind Rechner mit dem Betriebssystem Microsoft Windows bedroht wo keine aktuelle Virenschutzsoftware installiert wurde.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Panda Anti Virus gratis
ashampoo