THEMEN

Elcomsoft meldet Passwortknacker an
Veröffentlicht am Donnerstag, 25.Oktober 2007 von Redaktion


Das Unternehmen Elcomsoft hat eine Technologie als Patent angemeldet womit sich Passwörter durch Einsatz eines Grafikprozessors der Grafikkarte GeForce 8 noch schneller knacken also entschlüsseln lassen, berichtete Chip Online am Mittwoch.



Laut Hersteller dauert dadurch das Knacken eines Windows-Passwortes nur noch drei bis fünf Tage statt zwei Monate. Denn es müssen beeindruckende 53 Milliarden Passwort-Kombinationen ausprobiert werden um das richtige Passwort finden zu können.

Die Technologie soll nun in alle künftigten Produkte von Elcomsoft integriert werden. Es darf davon ausgegangen werden dass dieser Passwortknacker auch von Cyberkriminellen oder Hackern genutzt werden könnte mit dem Ziel an sensible persönliche Daten zu gelangen.

Die Cyberkriminellen verdienen durch den Datendiebstahl und dazu zu zählen Kreditkarten-Nummern, Passwörter und Bankdaten mittlerweile jedes Jahr einige Milliarden US-Dollar. Das Phishing wird dabei meist eingesetzt um an Daten von Privatpersonen, Behörden oder Unternehmen zu kommen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
G DATA
RegistryBooster