THEMEN

Erste kommerzielle Rootkit-Version aufgetaucht
Veröffentlicht am Mittwoch, 12.Oktober 2005 von Redaktion


Das finnische Virenschutz-Unternehmen F-Secure hat eine kommerzielle Rootkit-Version mit den Namen Golden Hacker Defender entdeckt die Anti-Rootkitsoftware außer Gefecht setzen kann.


Die Experten von F-Secure entdeckten Golden Hacker Defender auf einigen Servern eines namentlich nicht erwähnten Unternehmens. Das Programm kostet nach Einschätzung der Experten ein paar hundert Euro und ist nicht direkt erhältlich.

Der Golden Hacker Defender verfügt über ein Modul dass in der Lage ist moderne Anti-Rootkitprogramme zu entdecken. Sobald ein Anti-Rootkitprogramm entdeckt wurde setzt das gefährliche Programm diese Software schachmatt.

Damit der eigene Rechner vor Rootkits relativ sicher ist, sollte die eingesetzte Anti-Rootkitsoftware immer auf den aktuellsten Stand sein und stets aktualisiert werden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus Scan
RegistryBooster