THEMEN

Erster Spam Thriller erschienen
Veröffentlicht am Montag, 09.Juni 2008 von Redaktion


Der Virenschutz Anbieter Sophos präsentiert unter dem Titel "Spam aus dem achten Stock" den ersten Cyberthriller, der sich mit dem Thema Spam beschäftigt und den Leser in die Welt der Spammer und Cyberkriminellen entführt. Das Buch kann kostenlos unter sophos.de heruntergeladen und anschließend gelesen werden. Der Thriller handelt von einer mittelständischen Spedition, die das Ziel eines großen Spam-Angriffs geworden ist wodurch die ganze IT-Infrastruktur des Unternehmens außer Gefecht gesetzt wurde.



In diesem Fall greift Richard Kennington, ein kluger Brite, Fassadenkletterer und erfahrenerer Sicherheitsexperte von Sophos ein und setzt alles daran gemeinsam mit Frank Siebald, dem IT-Chef der Spedition die Spammer dingfest zu machen. Das Ziel des Buch ist es, die Leser auf eine unterhaltsame Weise über die Gefahren des Spam, der IT-Sicherheitsrisiken und Schutzmaßnahmen aufzuklären. Verfasst wurde das spannende Buch durch den Autoren Rainer Sauer.

"Das in unserem Krimi beschriebene Szenario ist ein Fall, mit dem wir bei unserer Arbeit immer wieder konfrontiert werden: Bei fast allen Attacken handelt es sich heute um geplante, zielgerichtete Angriffe gegen ganz bestimmte Anwender und Unternehmen. Und obwohl Cyberkriminalität jeden betrifft, der einen Computer besitzt, scheuen sich viele Anwender, sich näher mit dem Thema zu beschäftigen - zu komplex erscheinen ihnen die Risiken wie auch die Sicherheitstechnologien. Mit dem Krimi wollen wir Computernutzer über die vielfältigen Gefahren und geeignete Schutzvorkehrungen informieren - in einer spannenden, unterhaltsamen und realitätsnahen Story. Die Reaktionen der ersten Leser zeigen, dass uns dies gelungen ist.", erklärte Pino von Kienlin, der Geschäftsführer der Sophos GmbH ist.

Es ist das erste IT-Sicherheitsunternehmen welches das Thema IT-Sicherheit mit einem Buch behandelt. Die darin stehenden Angriffstechniken krimineller Spammer basieren auf Erkenntnissen der Virenschutzfirma. Das Spam entwickelt sich besonders für Unternehmen zu einem großen Problem, denn durch Spam-Mails kommt es nicht nur zu überfüllten Mailpostfächern sondern auch zu Überlastungen der Sevrer und Ausfällen ebenso kann die Produktivität in einem beträchtlichen Maße sinken.

In der Zeit Januar bis März 2008 handelte es sich bei 92 Prozent aller verschickten Mails um Spam-Nachrichten und zeigt die zunehmende Bedrohung durch die Spammer, die meist im Auftrag arbeiten und diese über Botnetzwerke versenden. Die Spam-Mails enthalten Schadsoftware und dienen dazu gezielt Rechner zu infizieren, die dann für den Spam-Versand eingesetzt werden.

Sophos Spam Thriller hier






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
CA eTrust
NETGATE