THEMEN

Erster Virus Elk Cloner tauchte im Jahre 1982 auf
Veröffentlicht am Dienstag, 17.Juli 2007 von Redaktion


Im Jahre 1982 programmierte der damalige Schüler Rich Skrenta das weltweit erste Virus unter den Namen Elk Cloner. Der Virus bedrohte Anwender die im Besitz eines Apple II Rechners waren aber verursachte keine Schäden sondern zeigte nur ein Gedicht und erklärte wie er weiter verbreitet werden kann.



Der Virus Elk Cloner verbreitet sich vor 25 Jahren über Disketten und verzeichnete einige große Erfolge. Der Programmierer des Virus bereut mittlerweile den Virus und handelte sich damals Ärger ein, weil sein Mathelehrer entdeckte dass er den Elk Cloner progtrammiert und verbreitet hatte.

Die heutigen Viren hingegen sind gefährlich und es gibt mittlerweile auch Würmer, Trojaner, Spyware, Rootkits und Hacker-Tools womit Cyberkriminelle vorwiegend Daten stehlen und Geld verdienen.

Die Cyberkriminellen verursachen mit ihren virtuellen Störenfrieden und den Daten-, und Gelddiebstählen mittlerweile Schäden die im Milliardenbereich liegen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Microsoft free Anti Virus download
McAffee Anti Virus