THEMEN

Experten: Neue Wurm-Generation gefahrvoller
Veröffentlicht am Samstag, 06.August 2005 von Redaktion


Einige Experten auf dem Usenix Security Symposium warnen vor einer neuen Wurm-Generation welche die Frühwarnsysteme des Internet umgehen und sich schleichend verbreiten können. Damit ist die neue Wurm-Generation gefährlicher als die jetzigen Würmer.


Die Frühwarnsysteme im WWW bestehen aus Sensor-Netzwerken und überwachen den Datenverkehr in aktiven Netzwerken. Sobald eine ungewöhnliche Aktivität festgestellt wird schlägt das System Alarm.

Aus Sicherheitsgründen wird geheimgehalten wo sich die Frühwarnsysteme die aus Rechnergruppen bestehen befinden, um Würmern kein Angriffsziel zu bieten.

Die Experten befürchten jedoch dass Angreifer mit gezielt geführten Angriffen die Sensoren entdecken und dann die programmierten Würmer entsprechend umlenken könnten.

Aufgrund dieser neuen Gefahr so empfehlen die Experten sollte schnell die neue Internet-Version IPv6 gestartet und nur wenige Details über die Sensoren der Öffentlichkeit bekanntgegeben werden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
AVG Anti Virus free Edition
Anti Virus Comparison