THEMEN

Experten rechnen mit neuen Wurm-Angriffen
Veröffentlicht am Sonntag, 09.Januar 2005 von Redaktion


Für dieses Jahr rechnen Experten mit einer Zunahme von Wurm-Angriffen und dabei wird es vielmehr darum gehen Geld zu kassieren statt dass Jugendliche sich mit einem Computerwurm beweisen wollen, was sie können. „Keine seriöse Bank, kein auf Sicherheit bedachtes Unternehmen wird jemals per Mail sensible Kundendaten abfragen“, warnte der Sicherheitsexperte Jürgen Schmidt gegenüber der dpa in Bezug auf das Phishing, bei der Unbekannte mit Mails und Spionageprogrammen sensible persönliche Daten wie PIN-, und TAN-Nummern von Anwendern ausspionieren.


Laut Schmidt werden Würmer wie Sasser vermutlich weniger in Erscheinung treten und Microsoft habe seine Programme mit dem Service-Packs die Sicherheit erheblich erhöht.

“Wenn sich ein Anwender entscheidet, eine verdächtige Datei zu öffnen, kann und wird ihn ein Betriebssystem nicht daran hindern“, warnt Schmidt und rät dazu gegenüber unbekannten Mails und Dateien misstrauisch zu sein.

Weiter empfiehlt der Experte eine aktuelle Virenschutz-Software und Firewall zu installieren, damit der Rechner vor Viren, Würmern, Hackern und Trojanern sicher ist.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Online Backup
Anti Virus on line