THEMEN

Experten warnen vor unsicheren PIN-System
Veröffentlicht am Donnerstag, 23.November 2006 von Redaktion


Die beiden israelischen Forscher Omar Berkman und Odelia Moshe Ostrovsky der School of Computer Science warnen vor einem Sicherheitsleck im PIN-System der Banken. Nach ihrer Analyse können Bankangestellte ganz leicht an die PIN-Nummern ihrer Kunden kommen, berichtete das IT-Portal Silicon.de am heutigen Donnerstag.


Wenn der Bankkunde am Geldautomaten seine PIN-Nummer eingibt wird diese mit der Kontonummer direkt bei der Bank oder einem anderen Institut verifiziert. Jedoch erfolgt die Geldabhebung nicht immer bei der Hausbank und daher wird die PIN-Nummer und Kontonummer über mehrere Kontrollpunkte den Switches bis zur Hauptbank des Kunden übertragen.

Dabei wird der Code durch eine Verschlüsselung und dem PIN-Format geschützt. Der Switch überprüft diesen Code nun und führt eine Verschlüsselung für die weitere Datenübertragung durch. Sollte ein Bankmitarbeiter kriminell sein kann dieser eine PIN-Nummer am Switch abfangen, knacken und anschließend Geld auf das eigene Konto überweisen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Backup
CA eTrust