THEMEN

F Secure findet mobilen Wurm
Veröffentlicht am Montag, 10.März 2008 von Redaktion


Die Virenschutzfirma F-Secure hat den ersten mobilen Wurm entdeckt und ihm den Namen InfoJack gegeben. Davon sind alle Handys, Smartphones und weitere mobile Geräte bedroht auf denen das Betriebssystem Microsoft Windows Mobile läuft.



Nach einer erfolgten Infizierung führt der Wurm bei den Sicherheitseinstellungen einige Veränderungen durch. Der Trojaner kann auf ein Handy gelangen indem er sich als normale Software ausgibt wozu etwa Spiele gehören. Sobald das Gerät infiziert worden ist und eine Onlineverbindung aufgebaut wurde, folgt der Download weiterer Bestandteile damit der Wurm richtig funktioniert.

Wer ein Handy mit Microsoft Windows Mobile als Betriebssystem besitzt, der sollte vorsichtig sein und nicht auf vermeintlich unverdächtige Mails oder SMS reagieren sondern diese zur eigenen Sicherheit gleich in den virtuellen Papierkorb befördern. Weitere Details zu dem mobilen Wurm bzw. Trojaner sind nicht bekannt.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Online Backup
Norton Anti Virus Software