THEMEN

FBI warnt vor zunehmneder Cyberkriminalitaet
Veröffentlicht am Donnerstag, 16.Oktober 2008 von Redaktion


Shawn Henry, der zuständige Ermittler beim FBI gegen Cyberkriminalität, warnt vor einer wachsenden Bedrohung die via Internet von Verbrecherorganisationen, Terroristen und sogar ausländischen Regierungen ausgehe.



Nach seinen Aussagen seinen mehrere Dutzend Staaten, von denen aus Angriffsversuche auf amerikanische Netzwerke unternommen wurden, im Visier der Bundespolizei. Um welche Länder es sich dabei handelt wollte Shawn Henry nicht sagen. Die Methoden der Kriminellen sind inzwischen sehr ausgeklügelt und es sind durch sie unzählige Daten abhanden gekommen.

Unternehmen in den USA haben inzwischen Millionenverluste im zweistelligen Bereich allein durch Missbrauch ihrer Kontodaten zu beklagen. Nach eigenen Angaben arbeitet das FBI intensiv mit ausländischen Ermittlungsbehörden, z.B. in Russland,der Türkei, Kanada, Großbritannien und Rumänien zusammen, um die Cyberkrimininalität zu bekämpfen. In Rumänien gab es in diesem Jahr bereits über 90 Festnahmen, allein dadurch dass FBI-Beamte dort stationiert wurden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Backup
ClearProg