THEMEN

Facebook Nutzer koennen auswaehlen welche Freunde welche Beitraege sehen duerfen
Veröffentlicht am Dienstag, 17.Mai 2011 von Redaktion


Nach eigenen Angaben betrug die Mitgliederzahl des sozialen Netzwerkes Facebook Anfang Mai 2011 weltweit bereits über 674 Millionen Mitglieder. Viele Nutzer des beliebten Netzwerkes wollen nicht alle Nachrichten mit allen Facebook-Freunden teilen. Für all jenen Nutzer hat Facebook die Funktion "Dies sichtbar machen für:"……." eingeführt. Hier können exakt jene Kontakte ausgewählt werden für welche die Nachricht gedacht ist.



Soziale Netzwerke wie beispielsweise Twitter oder Facebook erfreuen sich seit einigen Jahren immer größer werdender Beliebtheit. Das tägliche Einloggen in soziale Netzwerke gehört für viele Internet-Anwender zum alltäglichen Tagesablauf dazu. Hier können weltweit Kontakte mit Freunden, Verwandten so wie auch Kollegen gepflegt werden.

Für alle Facebook-Mitglieder welche international Kontakte pflegen ist es seit langem bekannt, dass deutschsprachige Einträge von anders sprachigen Nutzern oft nicht verstanden werden. Für alle jene Nutzer wurde die Option Status-Updates erweitert. Neben der Schaltfläche ist ein Schloss-Symbol, klickt man dieses an und wählt dann "Benutzerdefiniert" so kann der entsprechende Beitrag nur von den ausgewählten Personen gelesen werden.

Viele Mitglieder sozialer Netzwerke tauschen sich hier auch mit Kollegen beispielsweise über Firmen internes aus. Doch nicht alle Einträge sind für alle Facebook-Freunde gedacht. Facebook bietet seinen Mitgliedern nun eine Funktion an, mit welcher gezielt ausgesucht werden kann für welche Facebook-Freunde bestimmte Nachrichten lesbar sein sollen.

Sofern bestimmte Informationen nur für ausgesuchte Facebook-Freunde, beispielsweise Kollegen lesbar sein sollen, so können diese über die Option "Dies sichtbar machen für:" …………" ausgewählt werden. Über die Eingabeliste kann nun explizit ausgesucht werden, welche Personen oder Gruppen den Eintrag lesen dürfen.

Diese Funktion bietet sich zum Beispiel für den globalen Informationsaustausch unter Kollegen an heißt es bei facebook


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
MacAfee Anti Virus
RegistryBooster