THEMEN

Facetime warnt vor Hacker-Gruppe
Veröffentlicht am Freitag, 23.Dezember 2005 von Redaktion


Die amerikanische Virenschutz-Firma Facetime warnt vor einer Hacker-Gruppe die ein Botnetzwerk dazu verwendet um Filme auf solche Rechner zu laden die mit einem Virus verseucht wurden ohne dass der Nutzer etwas davon erfährt, berichtete Netzwelt am Donnerstag.


Nach Angaben von Facetime hatte die Hacker-Gruppe eine Kontrolle über Rechner übernommen und darauf eine veränderte Bittorrent-Software installiert. Bislang ist nicht bekannt was die Hacker-Gruppe mit den Filmdownloads überhaupt erreichen möchte.

Die Hacker-GHruppe stammt laut Facetime aus dem mittleren Osten und setzte ein beliebtes Botnetzwerk ein und verband es mit der Download-Software Bittorrent.

Das Unternehmen Facetime wurde im Jahre 1998 gegründet und ist ein Hersteller von Antispyware und vereinbarte mit den Konzernen AOL, Microsoft, Google, IBM, Yahoo, Bloomberg und der Nachrichten-Agentur Reuters eine strategische Partnerschaft.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Online Backup
RegistryBooster