THEMEN

Falsche Rechnungen von Ebay enthalten Trojaner
Veröffentlicht am Montag, 29.Mai 2006 von Redaktion


Seit wenigen Tagen sind im World Wide Web gefälschte Rechnungen des Auktionshauses Ebay unterwegs und enthalten einen Trojaner mit dem Namen Dldr.small/Yabe.G und wird von den Virenscannern noch nicht erkannt.


In der Rechnungsmail wird ein erschreckend hoher Rechnungsbetrag genannt aber dies soll Anwender nur dazu verleiten die angehängte PDF-Datei zu öffnen hinter der sich eine .exe-Datei verbirgt. Sobald der Dateianhang geöffnet wird erfolgt eine Infizierung des Rechners allerdings ist zur Zeit nicht bekannt welchen Schaden der Trojaner anrichten kann.

Wenn eine solche vermeintliche Rechnungsmail im eigenen Postfach eintrudelt, sollte diese nicht geöffnet sondern sofort in den virtuellen Papierkorb befördert werden damit der Rechner nicht infiziert wird. Der Versand der Rechnungsmails erfolgte über Spamlisten und erreichte mittlerweile zahlreiche Anwender.

Die Cyberkriminellen und Spammer nutzen schon länger die Namen bekannter Unternehmen um ihre Spam-Mails und eventuellen digitalen Störenfriede wie Trojaner, Würmer, Spyware, Rootkits oder Viren zu verbreiten in den meisten Fällen mit dem Ziel finanziell abzukassieren.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
House Call Anti Virus
Emsi Software