THEMEN

Falscher Anti-Spyware Anbieter verklagt
Veröffentlicht am Montag, 06.Oktober 2008 von Redaktion


Arglose User werden immer öfter von mutmaßlichen Bedrohungen oder Verseuchungen ihres Pc`s durch Falschmeldungen zugemüllt. Dadurch sollen sie animiert werden vermeintliche Schutzprogramme zu kaufen.



Gegen die Anbieter solcher sogenannter Scareware gehen der US-Bundesstaat Washington und Microsoft erneut im Rahmen des Computer Spyware Act vor. Die Anbieter wollen User dazu bringen Vollversionen von Antiviren, Anti-Spyware oder ähnliches zu kaufen.

Ob die Bedrohung tatsächlich existiert oder ob das angebotene Programm wirklich schützt ist ungewiss. Gegen die texanische Firma Branch Software,die ihren Verkauf ihres"Registry Cleaner XP" durch spezielle Falschmeldungs-Popups ankurbeln will, gehen die Anwälte vom Microsofts Team für Internet Safety Enforcement und Generalstaatsanwalt Rob McKenna zur Zeit vor. McKenna sagt :"Wir werden den Einsatz von Warnmeldungen oder irreführenden System-Scans nicht tolerieren, die nur dazu angelegt sind, Verbraucher zum Kauf einer Software zu bewegen, die ein Problem lösen soll, das sie gar nicht haben".

43 vermutlich kritische Fehler wurden vom Büro des Generalstaatsanwalt bei Zahlreichen Tests mit dem Registry Cleaner XP auf vielen Pc`s gefunden. Auf die Zahlung von einer Millionen US-Dollar hatten sich im Jahr 2006 McKenna und die beschuldigte Software-Firma Secure Computer geeinigt. Microsoft hat gegen Anbieter anderer mutmaßlicher Scareware-Produkten in einem separaten Verfahren Klage eingereicht.

Darunter sollen sich "Antivirus 2009", "Malwarecore", "WinDefender", "WinSpywareProtect" und "XPDefender" befinden. Durch Bedrohung mit irreführenden Software-Meldungen hat vor kurzen das Sicherheitsunternehmen MessageLabs gewarnt. Die angeblich Antiviren-Software Antivirus XP 2008 soll User mit Falschmeldungen über Infektionen zumüllen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ashampoo
ZoneAlarm