THEMEN

Fast 60 Prozent aller Rechner mit Schadcode infiziert
Veröffentlicht am Donnerstag, 01.Oktober 2009 von Redaktion


Sicherheitsexperten haben festgestellt, dass inzwischen weltweit etwa 60 Prozent aller Rechner mit Schadcode infiziert sind. An der Spitze der Infektionen sind Trojaner und so genannte Adware zu finden, danach kommen Viren und Würmer.



Die großen Hersteller von Sicherheitslösungen Panda Security und MessageLabs, welches mittlerweile zu Symantec gehört, kommen im dritten Quartal diesen Jahres zu ganz ähnlichen Ergebnissen. Der Anteil der mit Schadsoftware infizierten Rechner ist weltweit um 15 Prozent angestiegen. Mit der erneuten Zunahme von Schadcode sind die mit ihr infizierten Systeme derzeit auf einem nicht erstrebenswerten Rekordwert. Inzwischen sollen weltweit ca. 59 Prozent aller Rechner mit Schadsoftware infiziert sein und ihren Nutzern mehr oder weniger schwerwiegende Probleme bereiten.

Deutschland liegt mit ca. 49 Prozent der infizierten Rechner im oberen Mittelfeld. In Norwegen hin gegen scheint mit lediglich 39 Prozent infizierter Rechner die IT Sicherheit recht hoch zu sein. In Taiwan sollen etwa 69 Prozent aller Rechner mit unterschiedlicher Schadsoftware infiziert sein. Luis Corrons, technischer Direktor bei den PandaLabs sagt zu der derzeit zu beobachtenden Veränderung der Verbreitung von unterschiedlichsten Schadprogrammen: "Da ist ein klares Zeichen, dass die Hacker immer professioneller werden."

Internetkriminellen passen die Verbreitungswege und Themen ihrer Schadsoftware zunehmend den Bedürfnissen und Interessen der Internetnutzer an. Da soziale Netze bei Usern immer beliebter werden, versuchen Cyberkriminelle zunehmend hier ihre Schadsoftware zu verbreiten. Sicherheitsexperten haben festgestellt, dass knapp 88 Prozent aller Spamails über Botnets, wie Maazben oder Rustock, in Umlauf gebracht wird.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free online Anti Virus
Trend Anti Virus