THEMEN

Finanzieller Schaden durch Phishing gestiegen
Veröffentlicht am Donnerstag, 30.August 2007 von Redaktion


Nach den aktuellen Zahlen des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) legte die Zahl der Anwender deren Konten durch Phishing geplündert wurden im Jahre 2006 um 23 Prozent zu. Die Cyberkriminellen haben bei insgesamt 3250 Fällen rund 13 Millionen Euro von den Konten der betroffenen Anwender abgehoben.



Der durchschnittliche Schaden beträgt 4000 Euro aber in den ersten sechs Monaten diesen Jahres wurde eine massive Steigerung auf 4700 Euro pro Phishing-Fall festgestellt. In einigen Fällen konnten die kriminellen Überweisungen zwar gestoppt werden allerdings sind die rechtlichen Mittel unzureichend. Laut dem BITKOM-Vizepräsident Heinz Paul Bonn ist dringend ein belastbares Gesetz gegen Phishing notwendig und schon der Phishing-Versuch sollte hart bestraft werden.

Die Anti-Phishing-Arbeitsgruppe APWG hat in der eigenen aktuellen Statistik festgestellt dass es weltweit monatlich derzeit 23.000 Phishing-Angriffe gibt. Die Cyberkriminellen betreiben über 37.000 Phishing-Webseiten wovon ein Großteil in den USA gehostet wird.

Laut Sicherheitsexperten verursachen nur noch zehn Prozent der Phishing-Schäden durch eMails und Phishing-Webseiten. Im überwiegenden Teil setzen die Cyberkrimimellen mittlerweile auf Trojaner die per eMail verschickt werden und unbemerkt die Kontodaten ausspionieren. Als zweites werden Schadprogramme genutzt welche den Anwender auf eine Phishing-Webseite leiten. Jedoch haben die Cyberkriminellen es schwerer, weil die Banken und deren Kunden nicht mehr TAN-Nummern sondern verstärkt HBCI-Banking einsetzen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ZoneAlarm
Norton Anti Virus Product Key