THEMEN

Finanzierte Hacker helfen Unternehmen
Veröffentlicht am Freitag, 16.Juni 2006 von Redaktion


In der Zeit der globalisierten Wirtschaft kommt es immer häufiger vor dass entlassene Mitarbeiter ihren ehemaligen Arbeitgeber mit durch Passwörter gesicherte Dokumente erpressen. Gegenüber diesen Problem sind die Arbeitgeber relativ machtlos und da kann meist nur noch ein bezahlter Hacker helfen der die Dateien wieder entschlüsselt, berichtete die Computerwoche heute.


Zwar lassen sich passwortgeschützte Dateien meist auch mit auf dem Softwaremarkt erhältliche Software wieder entschlüsseln allerdings kann diese Entschlüsselung durchaus ein paar Wochen dauern wenn das Passwort aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen besteht.

Dieses gravierende Problem hat nun der Berliner IT-Dienstleister Bitpalast erkannt und bietet nun einen Datei-Entschlüsselungsdienst an. Mit diesen Dienst werden über miteinander verbundene Rechner per Passwort geschützte Dateien innerhalb eines Tages für 20 Euro pro Datei entschlüsselt wodurch das Unternehmen darauf wieder einen Zugriff hat.

"Wir nutzen einen mathematischen Trick, um in viel kürzerer Zeit und hundertprozentig erfolgssicher das Passwort von Excel und Word Dateien zu entfernen.", sagte Peter Dibek der Geschäftsführer von Bitpalast in Bezug auf den Datei-Entschlüsselungsdienst seines Unternehmens.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
G DATA
Panda Anti Virus gratis