THEMEN

Firefox 2 ab naechste Woche ohne Phishing-Schutz
Veröffentlicht am Dienstag, 09.Dezember 2008 von Redaktion


Wenn Mozilla den Bitten von Google nächste Woche nachkommt wird bei dem auslaufenden Firefox 2 die demnächst erscheinende letzte Version 2.0.19 wohl keinen Phishing-Schutz mehr haben. Anwender die noch Firefox 2 nutzen sollten auf Firefox 3 umsteigen wird von den Machern des beliebten Firefox Browsers empfohlen.



Mozilla wird mit der Version 2.0.19, die für den 16.12 angekündigt ist, die 2er Reihe eingestellen. Daher werden User ermutigt auf Firefox 3 umzusteigen. Sonst müßten sie nicht nur auf weitere Sicherheits-Updates verzichten, sondern auch der Schutz vor Drive-by-Downloads und Phishing-Seiten würde nicht gewährleistet.

Der wurde mit Hilfe Googles Safe-Browsing Schnittstelle umgesetzt. Nur leider wird wohl in Kürze die alte API-Version 1, die von Firefox genutzt wird, von Google abgeschaltet. So wie es aussieht kam ein Upgrade als Sicherheits-Update auf die schon in Firefox 3 eingesetzte API-Version 2 scheinbar nicht in Frage. Aus dem Grunde entschied man sich vermutlich für die Version 2.0.19 den Phishing-Schutz komplett abzuschalten. Wie es heißt soll auf dem Umstand beim Upgrade deutlich aufmerksam gemacht wird






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Backup
AVG Anti Virus free Edition