THEMEN

Firmen sehen grosse Gefahr durch Viren
Veröffentlicht am Montag, 02.Mai 2005 von Redaktion


Weltweit sehen nach einer aktuellen Studie der ICSA Labs rund 91 % von weltweit 300 mittelständischen und großen Firmen in Bezug auf Viren eine deutlich größere Gefahr als im letzten Jahr.


Im Jahre 2004 stieg die Zahl der Virenangriffe um 12 % wobei 112 Firmen von so einer Attacke betroffen waren. Nach Angaben des Virenschutzherstellers H+BEDV ist ein fehlendes proaktives Sicherheitsmanagement schuld an dieser Entwicklung.

“Zwar haben die meisten Unternehmen bereits Vorkehrungen getroffen, doch sie beschränken sich auf rein produktorientierte Maßnahmen.“, heißt es von H+BEDV.

Laut H+BEDV kann eine geschlossene Sicherheit nur dann gewährleistet werden, wenn Sicherheitsmaßnahmen wie der Virenschutz und Firewall in eine ganzheitliche Richtlinie eingesetzt werden.

Diese Richtlinie soll sowohl die eingesetzte Soft-, und Hardware als auch deren Umgang innerhalb der Firma regeln.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
F-Secure
Emsi Software