THEMEN

G Data bietet Usern den LNK Checker
Veröffentlicht am Mittwoch, 28.Juli 2010 von Redaktion


Derzeit können die Computer von Windows-Nutzern durch eine gravierende Sicherheitslücke attackiert werden. Die Schwachstelle wird bereits von mehreren Schädlingen aktiv ausgenutzt. Der Sicherheits-Software Hersteller G Data hat schnell auf die Gefahr reagiert und bietet Windows-Nutzern ein unabhängig vom installierten Virenschutzprogramm arbeitendes Sicherheits-Tool namens G Data LNK Checker.



Eine Sicherheitslücke bei den Dateiverknüpfungen in allen Microsoft Produkten ab Betriebssystem Windows XP, sowohl in den 32-bit und den 64-bit Versionen, wird derzeit bereits von diversen Schädlingen ausgenutzt. Der Sicherheits-Software Hersteller G Data hat schnell auf die Gefahr reagiert und stellt für alle Windows-Nutzern den Hotfix G Data LNK-Checker bereit. Mit dem G Data LNK-Checker wird die automatische Ausführung von Schadcode bei der Betrachtung von LNK-Dateien unterbunden, reguläre Icons jedoch werden normal darstellt.

Mit dem Hotfix ist der User vor gefährlichen LNK-Dateien geschützt. Herr Ralf Benzmüller, Leiter der G Data SecurityLabs sagt zu der Sicherheitsproblem: "Die aktuelle Schwachstelle eröffnet Cyber-Kriminellen viele neue Wege, um Rechner zu infizieren. Sie müssen nur dafür sorgen, dass eine LNK-Datei auf dem Rechner angezeigt wird. Die Datei, auf die verwiesen wird, muss nicht einmal auf dem Rechner vorliegen, diese kann auch im Internet hinterlegt sein." Weiter führt Herr Benzmüller aus: "Nicht nur Nutzer von USB-Sticks sind betroffen. In Unternehmensnetzwerken reicht eine präparierte und abgelegte Datei auf dem Netzlaufwerk aus. Selbst einige Standard-Programme, wie z.B. Textverarbeitung und E-Mail-Clients, ermöglichen die Anzeige von Dateiverknüpfungen. Das Missbrauchspotenzial ist immens. Wir rechnen damit, dass diese Sicherheitslücke in Kürze massiv ausgenutzt wird.

Sobald das kostenlose Programm auf einem PC installiert ist, beginnt dieses mit seiner Arbeit und überwacht im Hintergrund die Erstellung von Dateiverknüpfungssymbolen und unterbindet gleichermaßen die automatische Ausführung von Programmcode. Das Sicherheitsprogramm G Data LNK-Checker steht für alle interessierte Microsoft-Nutzer zum kostenlosen Download bereit. Auch Rechner mit dem Betriebssystem Windows XP mit Service Pack 2 werden mit dem Hotfix geschützt.

Sobald der Redmonder Software-Hersteller die Schwachstelle beseitigt hat und der Microsoft-Nutzer das notwendige Windows-Update auf seinem Rechner installiert hat, kann der G Data LNK-Checker wieder problemlos deinstalliert werden.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Trojaner Anti Virus
ALWIL Software