THEMEN

Gefahrvolle Facebook App aufgetaucht
Veröffentlicht am Donnerstag, 24.März 2011 von Redaktion


Die russische Virenschutzfirma Kaspersky Lab hat eine Warnung vor einer gefährlichen Facebook-App herausgegeben. Wenn im Facebook-Chat auf ein Link geklickt wird, so erfolgt die Platzierung einer schädlichen App. Die User werden durch eine Schocknachricht zum Klick auf den Link verleitet. Zahlreiche User sind auf diese Nachricht bereits herein gefallen. In den USA, Indien und der Ukraine sind besonders viele Nutzer betroffen.



Die gefährliche App erlangt Zugriffsrechte wodurch sie sich über Facebook-Kontakte verbreitet werden kann. Die deutschen User waren nur wenig von dem Angriff betroffen. Die App erlaubt sich Rechte indem nach einer Zugriffserlaubnis auf Grundinformationen wie Freundschaften gefragt wird. Die Bitte um eine Zugriffserlaubnis wird erfragt bevor die Schocknachricht vollständig angezeigt wird.

Wer der Schocknachricht folgt und auf diese hereinfällt, der wird zur Teilnahme an einem Quiz aufgefordert welches zur angeblichen Vermeidung von Spam-Nachrichten. Das Quiz-Ergebnisse erhalten sie über eine kostenpflichtige SMS-Nachricht und kostet 3 Euro. Die Cyberkriminellen verdienen auf diese Weise Geld. "Wichtig an der ganzen Geschichte ist vor allem, dass die Cyberkriminellen es auf das Geld der getäuschten Nutzer abgesehen haben.", sagte Stefan Tanase, Senior Regional Researcher bei Kaspersky Lab in Bezug auf die gefährliche Facebook-App.

Wer kein Opfer von den Online-Kriminellen auf Facebook werden möchte, der sollte die vermeintliche Schocknachricht ignorieren und nicht auf den Link klicken. Die sozialen Netzwerke haben die Cyberkriminellen mittlerweile für sich entdeckt und wollen darüber Millionen verdienen. Die privaten und persönliche Informationen auf Facebook sollten nur begrenzt freigegeben werden. Es bleibt zu hoffen dass das soziale Netzwerk die gefährliche Facebook-App mittlerweile entfernt hat.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Etrust Anti Virus
Anti Virus Comparison