THEMEN

Geknacktes Ebay-Passwort verursachte 350.00 Euro Schaden
Veröffentlicht am Donnerstag, 21.Juli 2005 von Redaktion


Auf Kosten eines 38 Jahre alten Ebay-Users aus Niederösterreich ersteigerte eine fremde Person für 350.000 Euro einen Porsche, Wohnmobil, Feingold und ein Selbstbau-Haus, berichtete die Online-Ausgabe der Bürgerländische Volkszeitung.


Der Unbekannte hatte das Ebay-Passwort des Niederösterreichers gehackt und dann auf seine Kosten eine Einkaufstour getätigt. Nach Angaben der ermittelnden Behörden führt die Spur nach Deutschland.

"Es kann sich dabei eigentlich nur um einen Bosheitsakt handeln, denn der oder die Hacker haben dadurch ja keinerlei finanziellen Nutzen", vermutete ein Beamter der Polizei-Inspektion Altlengbach.

Jetzt muss der betroffene Ebay-User mit den Verkäufern verhandeln, wo der Unbekannte auf seine Kosten eingekauft hatte. Bislang ist nicht bekannt ob die Ebay-Verkäufer auf eine Bezahlung der erworbenen Waren bestehen.

“Wir sind nur der virtuelle Marktplatz, kein Kaufhaus wie etwa amazon.com", sagte Joachim Guentert, ein Pressesprecher des Auktionshauses Ebay gegenüber der APA.

Das Ebay-Passwort eines anderen Niederösterreichers wurde Anfang Juli gehackt und blieb auf einen Schaden von 15.000 Euro sitzen, weil ein Fremder auf seine Kosten für 216.000 Euro teure Autos im Auktionshaus kaufte.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Security Scan
NETGATE