THEMEN

Geld spielt eine zunehmende Hauptrolle bei Hacker-Angriffen
Veröffentlicht am Dienstag, 20.September 2005 von Redaktion


Nach dem aktuellen Symantec Threat Report nehmen die Hacker-Angriffe auf sensible persönliche Daten aus finanziellen Interesse zu. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2004 liegt der Anteil der Viren die persönliche Informationen stehlen in diesem Jahr bei 75 % und ist damit deutlich höher als ein Jahr zuvor.


Das Virenschutz-Unternehmen Symantec geht davon aus, dass die Qualität der schädlichen Codes zulegen wird und die Autoren würden Viren, Würmer oder Trojaner entwickeln, die sich schnell anpassen und Sicherheits-Programme deaktivieren können.

Der Symantec Threat Report zählt in diesem Jahr täglich 10.532 Bot-Netze und ist eine Steigerung von 140 % gegenüber dem Vorjahr. Zunehmend werden auch Bot-Netz vermietet und verkauft wobei Bot-Codes zwischen 200 Euro und 300 Euro kosten.

Mit den Bot-Netzen werden dann Denial of Service Angriffe durchgeführt, die in diesem Jahr bei 1000 pro Tag liegen und sind damit sieben Mal höher als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres.

Das Unternehmen Symantec hat zudem 25 Sicherheitslecks in den Mozilla Browsern festgestellt wovon 18 Lücken als sehr risikohoch eingestuft werden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus Software download
Panda Titanium Anti Virus