THEMEN

Geruechte um Apple TV Geraet neu entfacht
Veröffentlicht am Donnerstag, 24.November 2011 von Redaktion


Gerüchte um ein TV-Gerät von Apple gab es in der Vergangenheit immer wieder. Nun brodelt die Gerüchteküche erneut. Aktuell wird darüber spekuliert ob und wann Apple im nächsten Jahr einen iTV auf den Markt bringen wird. In dem Zusammenhang wird derzeit Sharp als möglicher Lieferant für die erforderlichen TFT LCD Displays genannt.



In der Vergangenheit wurden immer wieder Gerüchte laut, dass Apple auch TV-Geräte produzieren will. Aktuell wird darüber spekuliert ob der japanische Konzern Sharp für iTV die erforderlichen TFT LCD Displays liefern wird. Bisher hat Apple mit dem südkoreanischen Konzern Samsung zusammen gearbeitet.

Zumal sich das Verhältnis der beiden Konzerne in den vergangenen Monaten verschlechtert haben soll, wird nun Sharp als möglicher Lieferant für Smartphone- und Tablets- Displays genannt. Spekulationen zufolge sollen in Zukunft auch die für einen iTV erforderlichen TFT LCD Displays von Sharp geliefert werden. Die Gerüchte um ein TV-Gerät von Apple wurden durch Andeutungen in der offiziellen Biographie des kürzlich verstorbenen Apple Firmenchefs Steve Jobs erneut angeheizt.

Aktuell wird darüber spekuliert ob und wann Apple einen iTV auf den Markt bringen wird. Nachdem lange Zeit vermutet wurde, dass der US-Konzern Ende 2012 einen iTV auf den Markt bringen wird, wird ein TV-Gerät von Apple derzeit bereits für Mitte 2012 erwartet. Fachleute sind sich einig, dass Apple mit einem iTV die Fernsehlandschaft revolutionieren wird.

Es wurden bereits Mutmaßungen laut ob die von dem neuen iPhone 4S bekannte Sprachsteuerung Siri die herkömmliche Fernbedienung ersetzen wird. Bisher gibt es von Apple keine offiziellen Informationen darüber ob und wann der US-Konzern ein TV-Gerät auf den Markt bringt. Daher sind alle Gerüchte um einen iTV lediglich Spekulationen.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free Norton Anti Virus Software
Norton Anti Virus live update