THEMEN

Google Sites durch Spammer bedroht
Veröffentlicht am Donnerstag, 07.August 2008 von Redaktion


Nachdem erst vor wenigen Monaten überhaupt Google Sites das Licht der Welt entdeckte so ist dieses Produkt aus dem Hause Google nun selbst entdeckt worden - nämlich von den Spammern. Das zumindest berichtet MessageLabs in seinem jüngsten Report.



Google Sites ist für Menschen gedacht, die keinerlei Programmier Kenntnisse haben und sich aber so trotzdem eine eigene Seite erstellen können indem man diese mit wenigen Klicks zusammen baut. Genau diese Einfachheit ist es, die auch den Spammern gefällt.

Der Chief Security Analyst bei MessageLabs sagt dazu: "Google-Sites-Spam macht momentan zwar nur ein Prozent des gesamten Spam-Aufkommens aus, aber wir erwarten, dass diese Anwendung bei Spammern bald ähnlich beliebt wird wie Google Docs, Kalender und Pages. Wenn unsere Prognose eintrifft, müssen wir in den kommenden Monaten mit einer Zunahme der Spam-Belastung rechnen".

Was so perfide ist bei Google Sites, das ist der Trust, also das Vertrauen in die Domain von Google und das nicht nur seitens der User, auch bei Spamfiltern.
zu Google Sites
zu unserer Seite bei Google






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
NETGATE
free McAfee Anti Virus download