THEMEN

Hacker bringen Million Dollar Homepage zeitweise zu Fall
Veröffentlicht am Dienstag, 17.Januar 2006 von Redaktion


Die bekannte Million Dollar Homepage des britischen Studenten Alex Tew wurde am letzten Wochenende von Hackern angegriffen und außer Gefecht gesetzt. Die Hacker führten ihren Angriff über die Technik Denial of Service (DoS) am Samstag aus und damit an dem Tag wo der Student die letzten tausend Pixel über Ebay für rund 38.000 US-Dollar versteigert hatte, berichtete N24 Online am heutigen Dienstag.


Wegen des Denial of Service Angriffs war die Webseite nicht erreichbar weil die Hacker mit etlichen Anfragen den Server überlasteten und somit den Zugriff auf die Million Dollar Homepage verhinderten.

In der Zwischenzeit kann die Webseite wieder besucht werden. Die Homepage stellte Alex Tew im September letzten Jahres in das World Wide Web mit dem Ziel durch den Verkauf von einer Million Pixeln als Werbeflächen sein Studium zu finanzieren.

Zur Zeit wird die Webseite von rund einer halben Million Surfern besucht und soll fünf Jahre online bleiben. Mit der Million Dollar Homepage hat der Student rund 1,03 Millionen US-Dollar an Einnahmen erzielt und aufgrund dieses Erfolgs gibt es viele Kopien im Netz aber ob diese ebenso erfolgreich sein werden ist eher zweifelhaft.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ClearProg
Panda Anti Virus gratis