THEMEN

Hacker entwickeln Browser Exploit Tarnsoftware
Veröffentlicht am Donnerstag, 19.Oktober 2006 von Redaktion


Zur Zeit haben sich drei Hacker zum Projekt VOMM zusammengeschlossen mit dem Ziel eine Tarnsoftware zu entwickeln damit Browser Exploits nicht mehr sichtbar sind, berichtete das IT-Portal Silicon.de heute.


Das Projekt VOMM bedeutet eVade-o-Matic Module for metasploit und beschreibt die Entwicklung von Modulen für das Hacker-Tool Metasploit welches jeden Exploit erkennen und ihn unsichtbar machen kann. Nach Angaben des Hackers Aviv Raff der bei dem Projekt mitwirkt ist die Umgehung der Signaturen kein Problem.

An dem bedenklichen Projekt beteiligen sich neben Aviv Raff noch die Hacker namens LMH und HD.Moore wobei Metasploit von Moore entwickelt wurde. Alle drei Hacker werben in ihren eigenen Blogs für das gemeinsame Projekt.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Symantec
PCtools