THEMEN

Hacker entwickelt Abspieltechnologie
Veröffentlicht am Mittwoch, 25.Oktober 2006 von Redaktion


Der norwegische Hacker Jon Lech Johansen entwickelte eine Technologie die es ermöglicht dass durch DRM geschützte Songtitel auf dem Apple iPod laufen können. Der Entwickler möchte diese Anti-DRM Technologie nun Musik-Downloadportalen kostenpflichtig anbieten, berichtete das Portal http://de.internet.com am heutigen Mittwoch.


Zum aktuellen Zeitpunkt ist es nicht möglich dass auf dem Apple iPod fremde Musikdateien die nicht das Fairplay-Dateiformat haben dort abgespielt werden können. Daher ist es nicht möglich Musiktitel bei Wettbewerben des US-Konzerns Apple zu erwerben.

An der Technologie ist laut Jon Lech Johansen ein Konkurrent von Apple interessiert allerdings wurden noch keine Namen genannt. Mit der Anti-DRM Technologie verfolgt der Hacker und Entwickler das Ziel das Monopol des Unternehmens Apple im Bereich der digitalen Musik zu knacken. Zur Zeit ist Apple mit seinem Musikdownloadportal iTunes und über 75 Prozent Marktanteil auf dem Musikdownload-Markt das führende Unternehmen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norman
Norton Security Scan