THEMEN

Hacker greifen Sun Grid Service an
Veröffentlicht am Freitag, 24.März 2006 von Redaktion


Der Grid-Service des amerikanischen Technologiekonzerns Sun Microsystems ist per Denial of Service von Hackern angegriffen worden. Der Angriff der Hacker führte dazu dass ein Text-to-Speech Programm der US-Softwarefirma Cepstral LLC zeitweise nicht mehr genutzt werden konnte.


Zuerst konnte der Grid Service gegen den DoS-Angriff kämpfen allerdings führte dies zu einer Beeinträchtigung des Systems. Als ein zweiter Angriff erfolgt war, musste Sun Microsystem die Einstellungen des Grid Service so ändern dass dieser über das World Wide Web nicht zu sehen war und nur registrierte Anwender den Dienst nutzen konnten.

Ein Denial of Service (DoS) Angriff ist eine beliebte Angriffstechnik von den Cyberkriminellen und Hackern indem diese mit einer großen Anzahl eroberter Rechner einen Server angreifen.

Dieser Angriff erfolgt durch massenweise Anfragen an den Server wodurch er und damit verbundenen Webseiten oder Dienste außer Gefecht gesetzt werden.

Die Hacker erobern Rechner häufig mit Phishing, Trojanern und Würmern und schließen diese zu einem Rechnernetzwerk zusammen. Anschließend wird das Rechnernetzwerk für DoS-Angriffe genutzt um einen bestimmten Server, Webseite, Portal oder Dienst schachmatt zu setzen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ZoneAlarm
AVG Anti Virus