THEMEN

Hacker installiert Software auf Apple iPhone
Veröffentlicht am Mittwoch, 01.August 2007 von Redaktion


Nach einem Bericht der Webseite www.iphone.fiveforty.net/wiki soll es einem Hacker mit dem Namen Nigh*****ch gelungen sein eine selbst programmierte Software auf das Apple iPhone zu installieren. Das Programm zeigte jedoch nur die Worte "Hallo World" aber dies bedeutet, dass es möglich ist fremde Software aufzuspielen.



Das Apple iPhone erlaubt es eigentlich nur dass Software des Herstellers auf dem Handy installiert werden kann und keine Fremdprogramme. Wenn es dem Hacker Nigh*****ch tatsächlich gelungen sein sollte ein eigenes Programm auf dem Apple iPhone aufzuspielen, dann kann es durchaus möglich sein dass neben der Installation von Software auch Hintergrundbilder und Klingeltöne nutzbar sind.

Zur Zeit erfreut sich das moderne Handy welches mit einen Touchscreen ausgestattet ist, bei Hackern einer steigenden Beliebtheit denn dem Hacker John Lech Johansen war es gelungen das mobile Telefon ohne Aktivierung beim US-Telekommunikationskonzern AT&T zu nutzen. Er hat im Netz eine Anleitung bereitgestellt die beschreibt wie die Multimediafunktionen des Appel iPhone genutzt werden können jedoch sind Telefonate erst nach der Aktivierung möglich.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ClearProg
Norton Anti Virus 2005 download