THEMEN

Hacker knacken Mac App Store
Veröffentlicht am Freitag, 07.Januar 2011 von Redaktion


Seit knapp einem Tag ist der neue Mac App Store online und schon wurde er von Hackern geknackt. Die Hacker sollen den Kopierschutz kostenpflichtiger Apps gebrochen haben wodurch sie die Programme kostenlos nutzen können. Es sollen vor allem jene Programme betroffen sein deren Entwickler sich nicht genau die Programmier-Richtlinien gehalten haben.



Das Cracking der Software erfolgte durch Signaturen und Paketquittungen kostenpflichtiger Programme welche mit Quittungen kostenloser Apps getauscht wurden. Die Bezahlung der App wird so fingiert und auf diese Weise konnten die Hacker kostenpflichtige Programme ohne gezahlt zu haben, nutzen. Ein Programmierer, der bei der Erstellung der Bezahl-Prüfroutine nicht genau gearbeitet hat, ist dieser Fehler vermutlich zu verdanken.

Die Prüfroutine dient dazu zu ermitteln, ob die App bezahlt wurde. Die Entwickler sind somit praktisch schuld an den Hacker-Angriff und nicht Apple. Jedoch ist es unverständlich dass die Apps vor der Veröffentlichung durch Apple nicht auf Schwachstellen untersucht werden. Einem Hacker mit Namen "The Dissident" soll es aber gelungen sein die Sicherheitsfunktionen des Mac App Store durchbrochen zu haben. Der US-Softwarekonzern Apple wird nun damit beschäftigt sein die Sicherheitsfunktionen seines Shops zu verbessern um einen erneuten Hacker-Angriff zu verhindern.

Die Rechner, Smartphones, Tablets und Portale von Apple werden für Hacker immer beliebter. Denn der Marktanteil der Macs steigt und erhöht die Aufmerksamkeit für Hacker. Es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis es erste Viren, Würmer und Trojaner gibt mit denen die Cyberkriminellen die Macs, Apple iPads und App-Stores angreifen werden.

Die Gefahr von Hacker-Angriffen auf Apple-Produkte steigt mit deren Verbreitung und deshalb sollten User in Zukunft wachsam sein und sich nicht der Annahme hingeben, dass Apple User nicht von Viren betroffen sind.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
G DATA
Anti Virus on line