THEMEN

Hacker legt 1500 Rechner des Pentagon lahm
Veröffentlicht am Dienstag, 26.Juni 2007 von Redaktion


Einem namentlich nicht bekannten Hacker ist gelungen rund 1500 Rechner des US-Verteidigungsministeriums auch Pentagon genannt außer Gefecht zu setzen. Dem Hacker ist es nicht gelungen an sensible Daten zu gelangen obwohl die Rechner mit Mailsystemen des Pentagons verbunden waren.



Weil ausreichend sogenannte Spiegelsysteme im Einsatz waren, kam es nicht zu Einschränkungen des normalen Mailbetriebs und mittlerweile wurden die Mailsysteme auch wieder aktiviert. Nach Angaben des Pentagons finden täglich hunderte Angriffe auf das Computersystem statt die jedoch bekämpft werden.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, wie es dem Hacker gelungen ist trotz der zahlreichen Sicherheitssysteme in das Mailsystem einzudringen. Der US-Verteidigungsminister Robert Gates besitzt kein Mailaccount wodurch seine geheimen Daten sicher vor einen Diebstahl sind.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Backup
Bitdefender