THEMEN

Hacker setzen Al Qaida Onlineforum schachmatt
Veröffentlicht am Freitag, 01.Juli 2011 von Redaktion


Eine unbekannte Hackergruppe setzte eigenen Angaben zufolge ein Dschihad-Forum außer Gefecht wodurch die Kommunikationskanäle der Terror-Organisation Al Qaida zeitweise gestört war, wie NBC News berichtete. Laut dem Unternehmen Flashpoint Global Partners haben die Terroristen aktuell keinen gesicherten Kommunikationskanal online zur Verfügung.



Die Firma überwacht die Kommunikation der Terrorgruppe. Das betroffene Dschihad-Forum bedeutet für die Terror-Organisation eine wichtige Kommunikationsplattform, welche regelmäßig auf einen anderen Server umzieht. Die Webseite könnte von Regierungen eventuell als Informationsquelle genutzt worden sein und im Hintergrund soll es in den USA starke Diskussionen darüber gegeben haben, ob die Seite weiter im Netz bleiben soll oder nicht.

In den letzten Tagen sei der Angriff erfolgt und bisher hat sich noch keine Hacker-Gruppe dazu bekannt. Wie Evan Kohlmann von Flashpoint Global Partners berichtet, war es ein gut koordinierter Angriff und dafür wurde offenbar eine relativ ausgefeilte Technik eingesetzt. Es könnte sogar eine Regierung mitverantwortlich für den Hacker-Angriff sein.

Nach Einschätzung von Kohlmann dürfte es ein paar Tage dauern bis die Webseite wieder normal funktioniert und der Schaden behoben wurde. Die britischen Geheimdienste MI6 und GCHQ hatten Anfang Juni 2011 eine Webseite des Terrornetzwerks angegriffen und dort vorhandenes Magazin mit Informationen zum Bombenbau manipuliert. Die Magazin-Seiten wurden durch Rezepte zu Cupcakes ersetzt und dürfte Al Qaida verärgert haben.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
AVG Anti Virus download
AVG Anti Virus Software