THEMEN

Hacker setzen Ampelsystem der Stadt Los Angeles schachmatt
Veröffentlicht am Montag, 15.Januar 2007 von Redaktion


In den USA ist es zwei Hackern gelungen das Ampelsystem der bekannten Metropole Los Angeles zu knacken und schalteten an vier Kreuzungen die Ampeln aus. Die beiden US-Amerikaner sind jetzt angeklagt und waren Mitarbeiter der amtlichen Verkehrsüberwachung, berichtete das Portal Web.de am heutigen Montag.


Die Techniker der Verkehrsüberwachung benötigten vier Tage bevor das betroffene Ampelsystem wieder normal lief. Den zwei Hackern die nach ihren Hackerangriff ihren Job bei der Verkehrsüberwachung verloren haben wird nun vorgeworfen unerlaubt auf einen Rechner zugegriffen, Identitäten gestohlen und ein Computersystem angegriffen zu haben.

Die Ziele der Hacker, Virenautoren und Cyberkriminellen haben sich in den vergangenen zwanzig Jahren stark geändert während früher nur Viren zum Hobby programmiert wurden, gibt es heute bereits organisierte Hackergruppen und kriminelle Organisationen die sensible persönliche Daten wie Kreditkarten-Nummern stehlen und damit jährlich Milliardensummen kassieren.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Agnitum
Anti Virus Software download