THEMEN

Hacker warnt vor Sicherheitsproblemen bei Firefox
Veröffentlicht am Mittwoch, 14.Dezember 2005 von Redaktion


Ein Hacker der Aviv Raff nennt warnt in seinem Blog vor Sicherheitsproblemen beim beliebten Open Source Browser Firefox und unterstellt dem Entwicklerteam diese Probleme nicht ernst zu nehmen, berichtete die Süddeutsche Zeitung heute.


"Viele Male gab es Sicherheitsexperten, die auf Microsoft einschlugen, weil Sicherheitsanfälligkeiten heruntergespielt wurden. Aber wenn es um Mozilla-Produkte geht, schweigt die Community", berichtet Aviv Raff in seinem Blog.

Der Hacker hatte am vergangenen Wochenende einen Code veröffentlicht mit dem es einem Angreifer möglich sein soll mifhilfe des Firefox die Kontrolle über einen Rechner zu erlangen. Allerdings wurde das Leck in der aktuellen Version Firefox 1.5 geschlossen.

Mit der Veröffentlichung des Codes wollte der Hacker demonstrieren wie riskant dieses Sicherheitsleck ist und dass die Entwickler das Problem nicht korrekt eingestuft hätten. Die erwähnte Sicherheitslücke wurde durch Mozilla nun von der Stufe moderat auf kritisch erhöht.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Virenschutz.info Leser am Freitag, 16.Dezember
Warum kann man nicht erkennen aus welchem Jahr diese Nachricht stammt?
Denn 2005 hätte der Verfasser wissen müssen, daß die aktuelle Version des Firefox 1.5 ist nicht 1.05.
Quots 15.12.2005


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Steganos
Linux Anti Virus