THEMEN

Hacker weiterhin kreativ
Veröffentlicht am Mittwoch, 07.März 2007 von Redaktion


Nach dem aktuellen Intelligence Report des Sicherheits Unternehmens MessageLabs sind die Hacker weiterhin kreativ und schreiben gefährliche Produkte. Die Virenautoren, Hacker und Cyberkriminellen verbreiten ihre Schadensprogramme weiter und dass trotz verschärfter Gesetze welche für eine geringere Verbreitung sorgen sollen. Der Valentinstag verursachte im Februar eine erhebliche Malware-Welle indem Spam-, und Virenmails verschickt wurden.


"Es ist sehr zu begrüßen, dass die Regierungen weltweit versuchen, das Spam- und Botnet-Problem anzugehen. Dennoch werden wir auch in Zukunft damit rechnen müssen, dass die Spammer immer innovativere und auf bestimmte Zielgruppen abgestimmte Techniken hervorbringen werden", erklärte Mark Sunner der Chief Security Analyst bei MessageLabs ist.

Die verschärften Gesetze sind bisher wenig wirkungsvoll aber immerhin zeigen sich erste Erfolge denn in China wurden bereits acht Hacker verhaftet die für den Versand des Wurms Fujacks verantwortlich gewesen sein sollen. Bei der gestoppten Malware die waren 44 Prozent neu und Deutschland traf dieser Ansturm der Schadsoftware besonders stark denn hier verzeichneten die Angriffe einen Zuwachs von 2,07 Prozent wobei der Bildungsbereich erheblich betroffen war.




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
RegistryBooster
Norton Anti Virus 2005 download