THEMEN

Hacker wollen SIM-Lock bei Apple iPhone knacken
Veröffentlicht am Freitag, 13.Juli 2007 von Redaktion


Eine Hackergruppe möchte das SIM-Lock des neuen Handys Apple iPhone knacken damit auch telefoniert werden kann, denn die Handy-Aktivierung hatte bereits ein bekannter Hacker überwunden.



Sobald die Hackergruppe das SIM-Lock entsperrt hat, ist es möglich mit dem modernen Apple iPhone zu telefonieren. Zwar sorgte die Überwindung der Handy-Aktivierung bereits dafür dass die Multimediafunktionen des Handy genutzt werden können jedoch sind Telefonate bislang nicht möglich. Wer das Apple iPhone kauft, muss es über die Downloadseite Apple iTunes aktivieren und einen teuren Mobilfunkvertrag bei AT&T abschließen.

Wenn es den Hackern gelingt die SIM-Lock-Sperre zu entsperren dann kann das Apple iPhone auch mit anderen SIM-Karten genutzt werden. An der Überwindung dieser nervigen Sperre arbeiten mehrere Hackergruppen und bedeutet dass es wohl nicht mehr lange dauern wird bis die Entsperrung erfolgreich ist.

Die Sicherheitsexperten rechnen damit dass die Hackergruppen bereits in ein paar Tagen erfolgreich sein werden. In Deutschland wird das Apple iPhone wohl von T-Mobile vertrieben und etwa 500 Euro kosten.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Virenschutz.info Leser am Dienstag, 27.Januar
bitte um hilfe !!!! bitte melden unter bexi126@hotmail.de lg becci


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Stinger Anti Virus
RegistryBooster