THEMEN

Hacker zielen auf Datenbanken
Veröffentlicht am Freitag, 21.Juli 2006 von Redaktion


Die Datenbanken werden nach der amerikanischen Sicherheitsfirma SecureWorks verstärkt das Ziel von Hackern wobei es sich überwiegend um SQL-Injection Angriffe handelte.


Die Kunden von SecureWorks meldeten im Zeitraum Januar bis März täglich 100 - 200 Angriffe auf die Datenbanken. Der Firmenchef Jon Ramsey von SecureWorks zeigt sich besorgt über die SQL-Injection Angriffe auf die Datenbanken. Denn dabei handelt es sich um gezielte Angriffe auf Datenbanken.

Bei einer SQL-Injection handelt es sich um einen Exploit womit Internet-Anwendungen verändert werden können. Dabei kann ein Hacker den SQL-Code so verändern dass er darüber einen entsprechenden Zugriff auf die Anwendung wie einen Server erhält und kann die dort gespeicherten Daten manipulieren.

Von solchen Angriffen sind besonders Banken und Unternehmen bedroht, weil diese wichtige Daten wie Adressen, Kreditkarten-Nummern oder Rechnungen auf Servern speichern. Nach einer Einschätzung von Jon Ramsey ist nur ein kleiner Anteil der Webanwendungen in ausreichender Weise vor Hackern geschützt.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Trend Anti Virus
Anti Virus Software download