THEMEN

Hackergruppe greift Scientology an
Veröffentlicht am Donnerstag, 24.Januar 2008 von Redaktion


Eine unbekannte Gruppe professioneller Hacker hat der umstrittenen Sekte Scientology mit einem Youtube-Video den Krieg erklärt und drohen damit die Organisation zu zerschlagen, berichtete das Onlinemagazin blick.ch am heutigen Donnerstag.



Das Video haben schon über 300.000 Leute gesehen und hinterlässt bei den meisten allerdings Ratlosigkeit. Die Sekte wird mittlerweile von Experten als gefährlich eingestuft und unliebsame Kommentare zum Hacker-Video läßt Scientology recht undemokratisch durch seine Anwälte löschen.

Laut Blick.ch handelt es sich um die Hackergruppe Anonymous die auf ihrer Webseite der Organisation tatsächlich droht. Die Hacker nennen ihren Feldzug "Project Chanology" und zeigen wie die Webseiten der Sekte angegriffen, Scherztelefonate durchgeführt und Faxgeräte sowie Telefone schachmatt gesetzt werden können.

Die Hackergruppe war schon erfolgreich und konnte am 19.01.2008 die Internetpräsenz von Scientology zwei Tage lang vom Netz abkoppeln. Doch Scientology gilt als wenig kompromisslos besonders beim Umgang mit seinen Gegnern aber die Hacker sind sicherlich stärker.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Backup
Norton Security Scan