THEMEN

Hama TV Stick macht Flachbildschirme internetfaehig
Veröffentlicht am Montag, 10.September 2012 von Redaktion


Bequem von Sofa aus via TV-Bildschirm zu Chatten, im Internet zu Surfen oder Mailen ist keine Zukunftsmusik. In vielen Haushalten wurden bereits große Flachbildschirme angeschafft bevor die ersten Smart-TVs angeboten wurden. Mit dem Internet-TV-Stick von Hama können TV-Gerät und Internet miteinander kombiniert werden. Hierfür sind lediglich ein HDMI Anschluss, aktives WLAN und eine freie Steckdose notwendig.



In vielen Haushalten wurden große Flachbildschirme angeschafft bevor die ersten Smart-TVs in den Regalen standen. Mittlerweile gibt es bereits Fernsehgeräte mit Computer-Zusatzfunktionen. Smart-TVs sind mit Zusatzschnittstellen wie USB, Netzwerk, WLAN und Speicherkarten ausgerüstet.

Besitzer von Flachbildschirmgeräten ohne diese Zusatzfunktionen können nun mit dem Internet-TV-Stick von Hama auch via TV-Gerät bequem vom Sofa aus zum Beispiel Chatten, im Internet Surfen oder Mailen. Der TV-Stick wurde erstmals auf der IFA vorgestellt. Um sein Flachbildschirm-TV-Gerät umzurüsten sind lediglich ein HDMI Anschluss, aktives WLAN und eine freie Steckdose notwendig.

Plug & Play macht es möglich, dass der Stick lediglich in die HDMI-Buchse des TV-Gerätes gesteckt werden muss und schon sind Fernsehgerät und Internet miteinander kombiniert. Wie mit der ebenfalls auf der IFA vorgestellten Internet-TV-Box 2 kann mit dem Stick via TV-Bildschirm unbegrenzt gesurft, gechattet oder gemailt werden. Darüber hinaus soll das Android 4.0-Betriebssystem tausende Apps unterstützen.

Somit kann jeder Nutzer seinen Stick ganz individuell ausstatten. Auch an TV-Geräte welche sehr dicht an der Wand angebracht wurden ist gedacht worden. Mit einem HDMI-Verlängerungskabel, welches bei dem Stick mitgeliefert wird, können Speicherstick oder –Karten Problemlos gewechselt werden.

Hier die technischen Details im Überblick:
Software:
- Android 4.0.3
- Tastaturunterstützung für zahlreiche Länderstandards
Hardware:
- Prozessor: AML8726-M1 Cortex A9 Prozessor
- RAM: 512MB DDR2 Speicher
- HDD: 4GB integrierter Flash-Speicher (erweiterbar per MicroSDHC-Karte)
- WLAN: 802.11 b/g/n (10/100Mbps)
- 1x HighSpeed HDMI™
- 1x USB 2.0
- 1x SD-Kartenleser


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Backup
NETGATE